Kinder: Der erste Besuch beim Zahnarzt

Die ersten Zähne

Kinder bekommen ihre ersten Milchzähne in der Regel im Alter von sechs Monaten. Das ist dann auch der richtige Zeitpunkt für den ersten Besuch beim Zahnarzt. Dabei können die Eltern den Zahnarzt kennenlernen und wertvolle Tipps zur richtigen Ernährung, zur Pflege des Kleinkindergebisses, zur Benützung von Fläschchen und Schnuller sowie zum Verhalten bei Zahnunfällen erhalten. Im Alter von zwei bis drei Jahren sollten dann schon alle Milchzähne durchgebrochen sein und im besten Fall sind sie noch gesund, ohne kariöse Stellen. Dies ist der späteste Zeitpunkt für den ersten Zahnarztbesuch.

Dentist concept for children with tools in glass cup and teddy on wooden table in room with toys background. Horizontal composition. Front view

Der erste Zahnarztbesuch

Ein Erstbesuch beim Zahnarzt mit ausschließlich gesunden Zähnen ist für den Aufbau einer auf Vertrauen basierenden Beziehung mit den kleinen Patienten von grundlegender Bedeutung. Denn dann ist es möglich, dass der Erstkontakt des Kindes mit dem Zahnarzt angstfrei erfolgt („wir schauen nur“) und das Kind Vertrauen zu seinem künftigen Zahnarzt aufbauen kann, was dann im Idealfall dazu führt, dass das Kind gerne regelmäßig den Zahnarzt besucht und dadurch gröberen Zahnerkrankungen vorbeugt bzw. rechtzeitig medizinisch entgegengetreten werden kann.

Was können Sie als Eltern tun, um den ersten Zahnarztbesuch Ihres Kindes angenehm zu gestalten?

Das Schlimmste für uns Zahnärzte und das Kind ist, wenn es mit geschwollener Backe und schmerzerfülltem, ängstlichem Gesicht zum ersten Zahnarztbesuch kommt, da in diesem Fall unangenehme Therapien medizinisch indiziert sein können, was den Aufbau einer vertrauensvollen Patientenbeziehung nicht begünstigt. Bereiten Sie Ihr Kind bitte positiv auf den Zahnarztbesuch vor. Sätze wie „es wird nicht wehtun“ oder „du musst keine Angst haben“ sind verboten. Das Kind merkt sich nur „wehtun“ und „Angst“. Sie können Zuhause üben, wie das Kind den Mund öffnet, um z. B. spielerisch seine Zähne zu zählen. Planen Sie bitte auch genug Zeit für den Zahnarztbesuch ein. Der beste Zeitpunkt ist der Vormittag, wenn das Kind ausgeruht und fit ist. Kommen Sie bitte auch etwas früher zum Termin, um in Ruhe den Anamnesebogen auszufüllen, während die Kleinen unsere Spielecke entdecken.

Was geschieht beim ersten Zahnarztbesuch?

Beim ersten Besuch bei uns wird das Kind gründlich zahnärztlich untersucht, bei älteren Kindern werden auch Röntgenbilder angefertigt und danach wird, falls notwendig, ein Behandlungsplan besprochen. Wir zeigen den Kindern erst unsere Ordination, den Behandlungsstuhl und die Instrumente, wir zählen die Zähne und putzen sie mit einer Bürste. Typischerweise wird beim ersten Besuch nicht gleich gebohrt – je früher ein Kind seinen ersten Zahnarztbesuch hat, desto geringer die Wahrscheinlichkeit, dass dies erforderlich ist.

Was gilt es bei Milchzähnen zu beachten?

Bitte beachten Sie, dass auch kariöse Milchzähne versorgt werden müssen. Es ist ein schlimmer Irrglaube, dass dies nicht erforderlich ist, weil sie ohnehin ausfallen. Durch kranke Milchzähne hervorgerufene Entzündungen können die bleibenden Zähne schädigen. Gesunde Frontzähne sind besonders wichtig, da ein schönes Lächeln ohne sie nicht möglich ist, und sie damit auch zum Selbstbewusstsein des Kindes beitragen. Schadhafte Frontzähne können auch die Phonetik des Kindes negativ beeinflussen, was wiederum das Selbstwertgefühl des Kindes beeinträchtigen kann. Die Versorgung ist abhängig von der Größe der kariösen Läsion/Zerstörung, dem Alter des Kindes und der Kooperation mit dem Zahnarzt (Compliance). Wir benutzen weiße Füllungsmaterialien, Komposit, Compomere oder Glasionomerzemente. In manchen Fällen sind auch Kinderkronen indiziert.

Kindermundhygiene

Mundhygiene empfehlen wir immer – diese wird im Alter von 10–18 Jahren sogar von der Gesundheitskasse übernommen. Wir wissen, dass Kinder eine sehr sensible Patientengruppe sind. Die Behandlung muss daher einfühlsam, langsam, spielerisch und schrittweise erfolgen.

Im Zahn Zentrum Wien nehmen wir uns viel Zeit für alle Patienten, aber eine Extraportion an Zeit und Liebe für unsere kleinsten Patienten. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken und uns Ihre Kinder in zahnmedizinischer Hinsicht anvertrauen würden.

Dr. Sandra Haas Kinderzahnheilkunde / Ästhetik / allgemeine Zahnheilkunde

Zahn Zentrum Wien

Wahlarztordination mit Kassenvertrag
für KFA und SVS

1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 39, barrierefrei im Erdgeschoss
Ordinationszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag: 09:00–17:00
Mittwoch: 09:00–20:00
Freitag: 09:00–18:00

Folgen Sie uns schon auf Social Media?

Auf Facebook und Instagram halten wir Sie über wichtige Informationen und Neuigkeiten zum Zahn Zentrum Wien auf dem Laufenden

Zahn Zentrum Wien © 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Zahn Zentrum Wien © 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Come2theweb